Invalidenausflug 2016

Invalidenausflug

17. September 2016

Am Bettag-Samstag hat der Veloclub Oftringen traditionellerweise die Invaliden der Gemeinde Oftringen zu einer Überraschungsfahrt ins Blaue eingeladen. Um 13 Uhr wurden die Teilnehmer von den insgesamt zwölf Chauffeuren zu Hause abgeholt. Wo nötig stand auch eine Begleitperson des Samaritervereins Oftringen zur Verfügung.

Vom Gemeindehaus Oftringen aus fuhr der Konvoi alles auf Nebenstrassen zuerst durchs Gäu und dann durch die Klus bis Balsthal. Von da an ging’s bergauf bis Langenbruck und über den Belchen nach Eptingen. Wem die Belchenstrasse schon fast zu eng und zu steil war, der konnte erst jetzt eine richtige Passfahrt erleben. Über die untere Laufmatt führte der Weg mit 20% Steigung und Gefälle nach Läufelfingen und von dort zum Ziel, dem Hotel Bad Ramsach.

Hier wurde allen ein 3-Gang Menü serviert. Zu lüpfiger Schwyzerörgeli-Musik der «Fyrobigörgeler» konnte mitgesungen werden oder auch einfach mit den Tischnachbarn über alte Zeiten getratscht werden. Leider war der Nachmittag für die meisten viel zu schnell vorbei. Nach einer Gruppenfoto auf dem Parkplatz ging es schon bald wieder über den Hauenstein in Richtung Oftringen zurück. Alle Mitreisenden haben den Ausflug genossen und freuen sich schon jetzt auf das nächste Jahr.

Der VCO bedankt sich herzlich bei den Teilnehmenden, den Chauffeuren, dem Samariterverein für die Unterstützung und natürlich bei allen Sponsoren, die zum guten Gelingen des Auflugs beigetragen haben.

Gruppenfoto

Mehr Fotos sind in der Fotogalerie verfügbar