Generalversammlung 2014

Generalversammlung

Am 21. März 2014 hat die 105. Generalverammlung des Velo- und Motoclub Oftringen stattgefunden. Der Verein durfte auf ein äusserst erfolgreiches Jahr zurückblicken.

Die neu gegründete Abteilung Radfahren war von Beginn weg sehr aktiv und hat nicht nur Rennen im Rahmen des Argovia-Cups absolviert, sondern gleich selber eine Ausgabe dieser Serie organisiert. Am 16. Juni fand das Rennen bei strahlendstem Sonnenschein im Langernwald statt.

Im Bereich Radball sind wir etwas gedämpfter ins Vereinsjahr gestartet. Am Cupfinal entschied der 20. Penalty (!), dass Oftringen sich nicht für die Weltcup-Serie qualifizieren konnte und im Sommer hat Andi Zaugg angekündigt, dass er Ende der Saison seine Aktivkarriere beenden wird. Am Schweizermeisterschaftsfinal in Oftringen wurden dann alle frustrierenden Momente der gesamten Karriere von Andi und Rafi vergessen. Der Rücktritt von Andi wurde nach 14 Minuten temporär rückgängig gemacht, denn nach der emotionsgeladenen Verabschiedung von Andi aus der NLA mussten sich Rafi und Andi noch einmal voll auf das notwendig gewordene Entscheidungsspiel um den Schwiezermeister Titel gegen Winterthur konzentrieren. Wie am Cupfinal endete auch hier das Spiel unentschieden, wie am Cupfinal stand es auch hier nach den regulären acht Penalties unentschieden, nur hatte diesmal Andi Zaugg die besseren Nerven als sein Gegner Peter Jiricek, der nur das Gehäuse traf. Ein Märchen wurde wahr, die 21 jährige gemeinsame Karriere von Rafael Stadelmann und Andreas Zaugg wurde mit dem Schweizermeister Titel abgeschlossen.

Statutenrevision

Der gewichtigste Teil der Generalversammlung war die Diskussion um die neuen Vereinsstatuten. Die bis anhin gültigen Statuten datierten vom 3. November 1967. Verschiedene Punkte entsprachen nicht mehr der heute gelebten Vereinstätigkeit. Die Statuten wurden komplett neu erstellt und sind neu auf der Webseite verfügbar oder können als PDF-Datei heruntergeladen werden.

Der wichtigste Punkt gegen aussen ist die Neubenennung. Wie zur Gründungszeit 1909 heisst der Verein wieder

Veloclub Oftringen

Der Motoclub-Zusatz wurde gestrichen, weil in diesem Bereich seit etlichen Jahren keine Aktivitäten stattgefunden haben und in absehbarer Zukunft auch nicht mehr stattfinden werden.