MTB-Fahrtechniktraining

MTB-Fahrtechniktraining in Gränichen

Der Racing Club Gränichen führt am 1. und 2. Juni 2019 die Mountainbike SM durch. Ein Tag zuvor besteht die Möglichkeit, auf der Rennstrecke (von Streckenchef Roger "Schrübeli" Schmid) ein MTB-Fahrtechniktraining zu absolvieren.

MTB-Fahrtechniktraining auf der Rennstrecke mit anschliessendem Nachtessen

Freitag, 31. Mai 2019 - Kursbeginn 18:00 Uhr

MTB SM 2019

Besammlung: Vor Festhütte Bikeevent Gränichen, Moortalstrasse

Teilnahme: Jahrgang 2009 und älter, geländetaugliches Mountainbike oder E-Bike

Fahrtraining: ca. 2h unter Leitung von J+S-Leitern MTB in Stärkegruppen von 4 bis 6 Personen

Anschliessend Countrysteak mit Salaten im Festzelt

Kosten: Technikkurs und Essen CHF 50.-

Anmeldung unbedingt erforderlich bis spätestens Mittwoch, 29. Mai 2019 per Mail an Beat Stirnemann: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Versicherung ist Sache der Teilnehmer, Helm obligatorisch

Der Anlass findet bei jeder Witterung statt

Hier ist der Flyer zum Download

Blueschtfahrt 2019

Blueschtfahrt

13. April 2019


Bei etwas frischen Frühlingstemperaturen startete die Blueschfahrt in der Sonnmatt. Die Fahrt führte uns durch drei Kantone. Via Aarburg - Rothrist ging es in Richtung Murgenthal. Weiter in den Kanton Bern nach Wynau, wo das Stauwehr überquert wurde. Kurz darauf waren wir in Grossweier bei Schwarzhäusern und hatten einen wohlverdienten Zwischenhalt. Nach einer guten Stärkung ging es weiter durch den schönen Kanton Solothurn. Via Wolfwil durch den Wichtelwald nach Fulenbach - Boningen. In Aarburg angekommen bogen wir wieder in Richtung Zofingen ab, wo wir nach fast genau 40km wieder in der Sonnmatt ankamen.

Die Fotos sind in der Fotogalerie gespeichert

Pumptrack-Fahrtechnikkurs

Pumptrack- und Fahrtechnikkurs MTB

Zwingen, 30. März 2019

Für einmal stand etwas Neues auf dem Programm, ein MTB-Fahrtechnikkurs in der Bikehalle Zwingen (www.tricktrackhalle.ch). Nachdem Andi Zaugg an einem J+S Kurs die Halle kennengelernt hatte, hat er für den VCO einen Nachmittag lang die Halle und gleich einen Trainer dazu gemietet. So wurden in der Sonnmatt kurzum die Velos verladen und eine Gruppe von 14 Biker/innen machte sich auf den Weg ins Laufental.

Dort angekommen, mussten wir zuerst einmal die Velos über eine steile Treppe in den ersten Stock tragen und konnten dann staunen, was in dieser Halle alles so herumstand. Bis unser Trainer eintraf (Verspätung wegen mehrfachem Plattfuss am Velo), probierten wir zaghaft den Pumptrack aus und versuchten uns an den ersten einzelnen Hindernissen.

Das Training ging los mit lockeren Aufwärm- und Koordinationsübungen. Nach Kurvenfahren und Bremsübungen mussten im Spiel Klötzli eingesammelt und ein Turm errichtet werden. Gar nicht so einfach, dass während dem Fahren alles stehen bleibt...

Nach dem Aufwärmen ging es zur Sache. Runde um Runde haben wir einen Parcours absolviert mit engen Kurven, Hindernissen, Steilwandkurven, usw. Peter hat den Parcours fortwährend umgebaut und erweitert, so dass nach einer halben Stunde die ganze Halle genutzt wurde und jede Runde wieder eine Überraschung bot, weil sich da und dort etwas verändert oder erweitert hat. Nach einer kurzen Pause ging es weiter, diesmal auf dem Parcours in die andere Richtung. Interessant war, wie sich die Hindernisse sich total anders anfühlten, wenn sie in entgegengesetzter Richtung befahren wurden.

Zum Abschluss haben wir ein Velo-Unihockey-Turnier absolviert. Jeweils eine Mannschaft musste pausieren und auf dem Pumptrack Runden absolvieren bis im Spiel ein Tor gefallen war und die Verlierer-Mannschaft auf dem Pumptrack musste.

So ist der Nachmittag mit vereinzelten Stürzen zwar, aber ohne Verletzung, in einem ungeheuren Tempo vorbei gegangen. Müde waren danach allerdings alle und die Handgelenke haben auch gespürt. Herzlichen Dank an Peter Wyss (www.velowerkstattwyss.ch) für dieses Training. Ich bin überzeugt, dass der VCO zwar das erste, aber nicht das letzte Mal in der Bikehalle Zwingen war.

Viele Bilder vom Training sind in der Fotogalerie.

 

Blueschtfahrt

Blueschtfahrt

21. April 2018

Der Name hätte nicht besser gewählt werden können! Bei wunderschönstem Wetter und angenehmen Temperaturen sind 17 Teilnehmerinnen und Teilnehmer zur diesjährigen Blueschtfahrt in der Sonnmatt gestartet.

   

Der Weg hat uns über Aarburg ans linke Aareufer geführt, dem wir gemütlich bis nach Aarau gefolgt sind. Dort sind wir im "Summertime" an der Aare eingekehrt (www.summertime-aarau.ch).

   

Auf dem Rückweg sind wir durchs Bally-Areal und direkt dem Kernkraftwerk Gösgen entlang dem rechten Aareufer wieder zurück bis Olten gefolgt. Und zu guter Letzt haben wir uns in der Zofinger Altstadt eine Glacé zur Abkühlung redlich verdient.

   

Das Album mit vielen weiteren Fotos ist in der Fotogalerie verfügbar

Jahresmeisterschaft 2018

Jahresmeisterschaft 2018

Das Meisterschaftsjahr läuft von der Generalversammlung am 02.03.2018 bis vor der Generalversammlung 2019.

Punktewertung

Anlässe

  • Der Besuch der Anlässe gemäss unten stehender Liste ergibt die entsprechenden Anlasspunkte.
  • Es gelten nur die Anlässe gemäss dieser Liste. Eigenes, individuelles Training ist zwar gut für die persönliche Fitness, zählt aber nicht zur Jahresmeisterschaft.
  • Die ersten 20 der Anlass-Rangliste erhalten Bonuspunkte. Rang 1 = 500 Bonuspunkte, danach für jeden Rang 25 Punkte weniger (Rang 2 = 475 Punkte, Rang 3 = 450 Punkte, usw.)

MTB

  • Pro gefahrenen Kilometer gibt es 1.3 Punkte
  • Pro gefahrenen Höhenmeter aufwärts gibt es 0.1 Punkte

Strasse

  • Pro gefahrenen Kilometer gibt es 1.0 Punkte
  • Pro gefahrenen Höhenmeter aufwärts gibt es 0.1 Punkte

E-Bike / E-MTB

  • Bei Velos mit Elektromotor werden die Kilometer und Höhenmeter mit dem Faktor 0.67 multipliziert (d.h. 1/3 der Punkte wird abgezogen)

Alter

  • Pro Altersjahr werden die Kilometer und Höhenmeter um 0.25% erhöht.

Wetter

  • Bei Schnee oder Minustemperaturen werden die Kilometer und Höhenmeter um bis zu 20% erhöht
  • Bei Regen werden die Kilometer und Höhenmeter um bis zu 10% erhöht

Anlässe

Datum Allg. Infos Typ Anlass Wertung Verantwortlich
ganzes Jahr Mittwochs-Biken MTB Treffpunkt 18:30 Uhr, Schulhaus Sonnmatt 25 Punkte km/Hm Urs Rupp
Sommerzeit Mittwochs-Biken Fun MTB Treffpunkt 18:30 Uhr, Schulhaus Sonnmatt 25 Punkte km/Hm Silvia Christen
02.03.2018 Generalversammlung Anlass Generalversammlung 100 Punkte René Lüscher
28.03.2018 Mittwochs-Biken Sommerstart Fun-Gruppe MTB Erste Ausfahrt in der Sommerzeit 50 Punkte km/Hm Silvia Christen
21.04.2018 Blueschtfahrt MTB Kleine Rundfahrt für alle, mit Zvierihalt 50 Punkte km/Hm Urs Rupp
06.05.2018 Ride & Bike Brittnau MTB Ride & Bike Event des Reitclub Brittnau 50 Punkte km/Hm Urs Rupp
19./21.05.2018 Jura Derby MTB VC Boningen 50 Punkte km/Hm Urs Rupp
16./17.06.2018 Ironbike MTB RVB Brittnau 50 Punkte km/Hm Urs Rupp
Silvia Christen
22.06.2018 Bräteln Anlass Sporthaus Höchacker 50 Punkte - OK
15.08.2018 Mittwoch Biken mit Grill MTB Kurze Ausfahrt und anschliessend Grillieren 50 Punkte km/Hm Urs Rupp
Silvia Christen
15.09.2018 Invalidenausflug Anlass Fahrer 100 Punkte -

OK

21.-23.09.2018 GP Oftringen Anlass Helfer 100 Punkte
OK 200 Punkte
100/200 Punkte - OK
09./10.11.2018 Ahorn-Cup
(Supporter Abend / Plauschturnier)
Anlass Helfer 100 Punkte
OK 200 Punkte
100/200 Punkte - OK
05.12.2018 Mittwoch Biken mit Samichlaus MTB Ausfahrt mit Chlaushöck 50 Punkte km/Hm Urs Rupp
22.12.2018 Weihnachtsausfahrt MTB Ausfahrt mit Zvierhihalt 50 Punkte km/Hm Urs Rupp
20.01.2019 Ski-Tag Anlass Skifahren 100 Punkte - OK

 Der Schlussstand der Jahresmeisterschaft 2017 ist hier.

Jahresmeisterschaft 2017

Rangliste 2017

Hier ist die Schlussrangliste der Jahresmeisterschaft 2017. Vereinsmeister mit grossem Vorsprung wurde Bruno Hürlimann!

Rang Vorname Name Total
[Punkte]
Anlass
[Punkte]
Bonus
[Punkte]
MTB Strasse
Distanz
[km]
Höhe
[Hm]
Distanz
[km]
Höhe
[Hm]
1 Bruno Hürlimann 6'370 1'350 500 1'184 24'877 0 0
2 Daniel Hunziker  5'729 1'475 475 999 20'989 0 0
3 Urs Rupp  5'713 1'550 450 964 20'252 0 0
4 René Lüscher  4'312 1'875 425 798 16'272 0 0
5 Kevin Hirt 4'255 850 400 773 16'641 91 558
6 Jürg Wullschleger 3'981 800 375 749 15'210 0 0
7 Christoph Schütz 3'567 700 325 714 14'699 0 0
8 Sarah Banz 3'243 850 375 602 10'947 0 0
9 Karin  Sager 3'087 775 325 568 10'275 0 0
10 Adrian Ruf  2'741 1'225 275 334 7'021 0 0
11 Patrick Lüscher  2'341 1'100 225 277 6'010 0 0
12 Silvia Christen  2'115 650 250 336 6'512 0 0
13 Stefan Lerch 1'998 425 200 370 7'338 0 0
14 Christian Liechti 1'630 375 150 296 6'059 0 0
15 Ruth Bachmann 1'519 375 175 304 4'690 0 0
16 Andreas Zaugg 1'405 1'050 125 79 1'103 0 0
17 Herbert Zaugg 1'338 1'100 100 50 540 0 0
18 Karl Zaugg 1'100 1'050 50 0 0 0 0
19 Jeremja Flury  1'026 900 50 19 483 0 0
20 Jesaja Flury  981 350 50 157 3'470 0 0
21 Efraim Flury 926 800 50 19 483 0 0
22 Beatrice Flury 768 275 100 162 3'106 0 0
23 Stefan Klaus 650 650 0 0 0 0 0
24 Sämi Niklaus 450 450 0 0 0 0 0
25 Marcel Schaller 400 400 0 0 0 0 0
26 Hans Stadelmann 400 400 0 0 0 0 0
27 Roger Schmid 355 250 0 29 563 0 0
28 Peter Andres 350 350 0 0 0 0 0
29 Michael Merz 350 350 0 0 0 0 0
30 Hanni Zaugg 350 350 0 0 0 0 0
31 Reto Wild  312 150 0 0 0 91 558
32 Patrick Luder 300 300 0 0 0 0 0
33 Gian Schmid 300 300 0 0 0 0 0
34 Rafael Stadelmann 300 300 0 0 0 0 0
35 Mathias Eggen 300 300 0 0 0 0 0
36 Ursula Liechti 290 75 0 61 1'090 0 0
37 Roman Giger 286 75 0 75 972 0 0
38 Jan  Labhard 257 175 0 25 448 0 0
39 Jeremias Niklaus 200 200 0 0 0 0 0
40 Dora Stadelmann 200 200 0 0 0 0 0
41 Bermal  Coban 200 200 0 0 0 0 0
42 Andreas Ruf  200 200 0 0 0 0 0
43 Adrian Bertschi 200 200 0 0 0 0 0
44 Fritz Nöthiger 200 200 0 0 0 0 0
45 Nelly Lüscher 150 150 0 0 0 0 0
46 Hansrudolf Maurer 150 150 0 0 0 0 0
47 Anita Weber 150 150 0 0 0 0 0
48 Heinz Weber 150 150 0 0 0 0 0
49 Lisa Lüscher  140 75 0 19 369 0 0
50 Severin Kuster  126 50 0 19 483 0 0
51 André Baumann 100 100 0 0 0 0 0
52 Roger Graber 100 100 0 0 0 0 0
53 Mario Jeker 100 100 0 0 0 0 0
54 Hans Leibundgut 100 100 0 0 0 0 0
55 Willy Messerli 100 100 0 0 0 0 0
56 Christoph Schärer 100 100 0 0 0 0 0
57 Matthias Schärer 100 100 0 0 0 0 0
58 Madeleine Schmid 100 100 0 0 0 0 0
59 Markus Suter 100 100 0 0 0 0 0
60 Othmar Urech 100 100 0 0 0 0 0
61 Achim Gafner 100 100 0 0 0 0 0
62 Martin Röthlisberger 100 100 0 0 0 0 0
63 Martina Kirschner 100 100 0 0 0 0 0
64 Urs  Fankhauser 50 50 0 0 0 0 0
65 Heinz Müller 50 50 0 0 0 0 0
66 Urs Wirth 50 50 0 0 0 0 0

Bike-Rückblick 2017

Bike-Rückblick 2017

Urs Rupp hat einen Bike-Rückblick fürs 2017 erstellt und auf Youtube veröffentlicht. Hier ist der Link dazu: https://youtu.be/6R0ojw3yhak